Genshin Impact Forum - Deutsche Community mit News, Guides, Mitspieler-Suche & mehr

Erfahre mehr über die Welt Teyvat im deutschen Genshin Impact Forum! Hier gibt es News, Diskussionen, Guides, Mitspieler-Suche & mehr

Der Adventure-Titel Genshin Impact von miHoYo bot bis gestern eine aktive Closed Beta-Phase für ausgewählte Spieler. Nach Abschluss der Testphase hat sich Producer Hugh Tsai nun zum Titel und dem Feedback der Spieler geäußert. Wir haben euch die wichtigsten Fakten zu dem Spiel, welches 2020 unter anderem für Nintendo Switch erscheinen soll, übersetzt.

  • Die Entwicklung von Genshin Impact begann vor drei Jahren.
  • 500 interne Entwickler arbeiten an dem Projekt.
  • Genshin Impact ist kein MMORPG (Massively Multiplayer Online RPG). "Ihr entscheidet, wie ihr spielen wollt – als ein Einzelspielerabenteuer, das ihr entweder selbst oder mit Freunden erleben könnt."
  • Ein Kritikpunkt der Closed Beta war, dass es nach 50 Stunden Spielzeit kaum noch Inhalte in der Welt von Teyvat gab. Das Team arbeitet daher an "neuen Abenteuern" und "neuen Arten zu spielen". Dieses Ziel beinhaltet Dungeons, tägliche Quests, einen Mehrspielermodus und ein neues Feature namens "Homeland System". Zu letzterem werden in der Zukunft Details enthüllt.
  • Zwar soll Genshin Impact ein Free-to-Play-Spiel werden, das Team versucht aber, es möglichst "freundlich und fair" für die Spieler zu gestalten. Genaue Details zur Monetisierung werden später enthüllt.

Plattform:

PC, PS4, Switch, iOS

Genre:

Action-Rollenspiel

Release-Datum:

2020 (PC, PS4, Switch, iOS)

Publisher:

-

Entwickler:

miHoYo

Webseite:

genshin.mihoyo.com

USK:

keine Angabe

DRM:

-

Spielzeit:

-

Sprachen (Voice)

Japanisch, Koreanisch, Chinesisch
Sprachen (Unteritel) Mehr als 10 Sprachen

Free2Play

Ja
Item-Shop Ja


Entwicklung von Genshin Impact

Genshin Impact wurde im Juni 2019 angekündigt, mit einem Veröffentlichungsziel von 2020, sowohl für Windows als auch für iOS - der Enthüllungstrailer zeigte eine offene Welt, die in Bezug auf Präsentation und Gameplay stark von The Legend of Zelda: Breath of the Wild inspiriert wurde. Ende Juni sollte ein Betatest durchgeführt werden.


Auf Sonys ChinaJoy 2019-Veranstaltung ChinaJoy 2019 wurde angekündigt, dass das Spiel auch für PlayStation 4 veröffentlicht wird. Eine Nintendo Switch-Version wurde am 13. Januar 2020 per Pressemitteilung angekündigt.


miHoYo kündigte Ende Januar 2017, drei Monate nach der ersten Veröffentlichung von Honkai Impact 3, die Arbeit an einem neuen Projekt unter Verwendung der Unity-Entwicklungsplattform an. Das Unternehmen erklärte, dass es mit dem neuen Projekt die F&E-Kapazitäten des Unternehmens stärken und qualitativ hochwertigere Spiele produzieren wolle. Das fragliche Projekt war Genshin Impact.


Die Entwickler des Spiels haben unter ihren Einflüssen The Legend of Zelda: Breath of the Wild und die Grand Theft Auto-Serie zitiert. Sie versuchten, ein Spiel zu schaffen, das sich von Honkai Impact 3. in Bezug auf seine Quest- und Kampfsysteme sowie seine Zufallsereignisse und die Art der Erforschung unterscheidet.


Die chinesische Version des Spiels enthält Audio-Dialoge auf Chinesisch, während die japanische Version insbesondere japanische Audio-Dialoge von vielen japanischen Sprechern der Spitzenklasse, darunter Rie Tanaka, enthält.

Lokalisierung in über 10 Sprachen

Trotz der Lokalisierung in 12 verschiedenen Sprachen (sowie in vereinfachtem und traditionellem Chinesisch) sind die Lokalisierungsbemühungen für Genshin Impact in Chinesisch, Japanisch und Koreanisch ausgeprägter, da die Dialoge alle in diesen drei Sprachen geführt werden. Möglicherweise aufgrund der internationalen Reichweite der japanischen Medien und der Tatsache, dass miHoYo von japanischen Anime-Fans gegründet wurde, werden für andere Sprachen als diese 3 nur japanische Stimmen vorgeschlagen.


Darüber hinaus nimmt Genshin Impact auf Chinesisch, Japanisch und Koreanisch einen anderen Titel an, einfach verkürzt auf das erste Wort des internationalen Titels, d.h. Yuánshén 原神 auf Chinesisch, Genshin 原神 auf Japanisch und Wonsin 원신 auf Koreanisch. Die unterschiedlichen Aussprachen spiegeln einfach die lokale Art und Weise wider, wie der ursprüngliche chinesische Titel, der wörtlich "Ursprüngliche Götter" bedeutet, ausgesprochen wird.

  • Genshin Impact unterstützt 10 verschiedene Sprachen, darunter Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch, Englisch, Koreanisch, Japanisch, Spanisch, Französisch, Russisch, Vietnamesisch und Thailändisch.
  • Musiker und Mitarbeiter von HOYO-MiX und dem London Philharmonic Orchestra haben die Musik für Genshin Impact geschaffen.

Genshin Impact - Offizielle Links

Official english homepage: https://genshin.mihoyo.com

Official chinese homepage: https://www.yuanshen.com

Facebook: https://www.facebook.com/Genshinimpact

Twitter: https://twitter.com/genshinimpact

YouTube: http://www.youtube.com/c/GenshinImpact

Discord: https://discord.gg/GenshinImpact