[GUIDE] Entdeckt die MACHT des ONI-KÖNIGS! Arataki Itto Guide (Rollen, Teams, Artefakte, Sternbilder & mehr) [Strategie zu Version 2.3]


  • Mit Arataki Itto hat Genshin aktuell den Anführer der Arataki-Bande im Angebot – seit beinahe einem Jahr ist Itto der erste neue Geo-Charakter, den das Spiel einführt, dementsprechend sind viele Leute sehr gespannt auf ihn! Sein Design wirkt auf den ersten Blick sehr vielversprechend, und auch seine witzige Art weiß zu überzeugen – aber wie spielt sich Itto, welche Rollen erfüllt er gut, wie stattet man ihn aus, in welchen Teams wird er am besten gespielt und sind seine Sternbilder notwendig, dass er funktioniert? Das alles erfahrt ihr in diesem Guide!



    /!\ WICHTIG /!\

    Ich basiere meine Einschätzungen zwar auf eigenen mathematischen Berechnungen und Erfahrungen sowie den Empfehlungen und Tests von bekannten Theorycraftern (z.b. dem KeqingMains Discord Server sowie weiteren Theorycraftern), dennoch gibt es keine "einzig wahre" Einschätzung von einem Charakter oder einem Team - jeder Account ist anders, und jeder Spieler hat andere Prioritäten. Alle Empfehlungen sind lediglich meine Einschätzungen zu den genannten Punkten! Im Zweifel ist Genshin immer noch ein Spiel, in dem man Spaß haben sollte, und es gibt keine universelle Wahrheit. Spielt am besten mit den Charakteren, die euch am meisten Spaß bereiten - das gesamte Spiel lässt sich mit beinahe jedem Charakter schaffen und es gibt nur wenige Bereiche, in denen Optimierung nötig ist! Bitte achtet zudem auf eure finanzielle Situation und wägt gut ab, bevor ihr Ingame-Käufe tätigt!

    \!/ WICHTIG \!/



    INHALT:


    1) Einleitung & Spielstiel


    2) Combat Rollen Evaluation


    3) Talente, Waffen & Artefakte


    4) Sternbilder


    5) Team-Kopositionen


    6) Fazit



    Der Beitrag wurde im Offiziellen Forum von Genshin Impact vom User @Ryden_Re geschrieben und mit seiner erlaubniss durfte ich den hier für euch nochmal posten.

    Original Post ist hier zu finden ---> https://www.hoyolab.com/article/1841191

  • format,png

    Arataki Itto ist ein 5-Sterne Zweihänder Charakter des Elementes Geo. Sein Kit dreht sich um seine Normalangriffe, die ihm nach bestimmten Schlägen Stacks verleihen und dann seine Heftigen Schläge verändern – in Kombination mit seiner Spezialfähigkeit wird Itto so zu einem wahren Combo-Monster, das Geo-Schaden an alle Gegner im Umkreis verteilt. Besonders ist bei ihm zudem seine Skalierung, Itto wächst nämlich vor allem mit seinem Verteidigungs-Stat!


    format,gif


    Ittos Basis-Standardangriff ist eine 4-er Folge von Angriffen, die zunächst standardmäßig wirkt. Hier kommt aber bereits Ittos große Besonderheit zum Tragen: Seine „Superstarke Superkraft“. Beim zweiten und vierten Treffer seiner Normalangriffs-Combo erhält er einen Stack der Superstarken Superkraft, die bis zu 5 Mal gestapelt werden kann. Habt ihr Stacks dieses Effektes, wird dann Ittos Heftiger Schlag verändert!


    format,png


    Wie viele Stacks Superstarke Superkraft Itto aktuell hat, könnt ihr jederzeit an seinem Rücken ablesen – dort wird eine Oni-Maske eingeblendet, die bis zu 5 leuchtende Felder hat, die die Stacks anzeigen.


    format,gif


    Beim Erhalt des fünften und letzten Stacks „Superstarke Superkraft“ blinkt der Indikator dann auch kurz auf, sodass ihr stets wisst, wann ihr auf maximaler Superkraft seid.


    Auch interessant ist, dass Ittos Standardcombo anders als bei anderen Charakteren nach Einsatz seiner Elementarfähigkeit oder nach einem Sprint nicht zurückgesetzt wird. Während also die Standardcombo N1 > N2 > N3 > N4 wäre, kann Itto die Combo N1 > E > N3 > N4 ausführen und so deutlich flexibler gespielt werden! Albedos Standardangriffe sind schnell in der Ausführung und fügen insgesamt bis zu 5 Schläge lang physischen Schaden zu.


    format,gif


    Sein Heftiger Schlag ist in der Basisform eher weniger auffällig und ein normaler Schwingangriff. Spannend wird es, wenn ihr Stacks des Superstarken Superkraft-Effektes habt. Dann führt Itto statt seines normalen heftigen Schlages ein „Arataki Kesagiri“ aus, bei dem keine Ausdauer verbraucht wird – dafür wird pro Arataki Kesagiri Angriff ein Stacks Superstarke Superkraft verbraucht. Der letzte Angriff dieser Combo, der den letzten Stack verbraucht, ist dabei besonders stark. In diesem Modus ist Itto am stärksten, das Management von Stacks rund im Itto ist also essentiell und der Großteil seines Schadens kommt daher, dass ihr mit dieser Combo angreift! Ittos Aufstiegstalent sorgt zudem dafür, dass die Arakati Kesagiri Angriffe Bonusschaden basierend auf Ittos Verteidigung zufügen – hier wird bereits angedeutet, dass Ittos Verteidigung eine hohe Wichtigkeit beim Charakterbuild einnehmen wird (dazu aber später mehr).


    format,gif


    Hier seht ihr eine Combo mit 3 Stacks Superstarke Superkraft – zwei Arataki Kesagiri Schläge und der Arataki Kesagiri Finisher.


    format,gif


    Hier seht ihr die vollständige Arataki Kesagiri Combo – 4 Schläge und der anschließende Finisher.


    format,gif


    Ittos Elementarfähigkeit "Masatsu Zetsugi – Akaushi Wurf!“ lässt Itto seinen tierischen Kumpanen „Ushi“ ******dern. Ushi agiert dabei als Köder – er lockt Gegner an und zieht deren Aufmerksamkeit auf sich. Trifft Itto mit dem Wurf von Ushi einen Gegner, erhält er zusätzlich eine Stapelung Superstarke Superkraft, zudem ist der Schaden an Gegnern durch den Wurf nicht zu unterschätzen! Ushis Lebenskraft hängt von Ittos maximalen LP ab, ihr solltet deswegen Itto aber auf keinen Fall auf LP spielen – denn wenn Ushi besiegt wird oder verschwindet, erhält Itto einen weiteren Stack Superstarke Superkraft. Zu guter Letzt gibt Ushi Itto bei jedem erlittenen Treffer alle 2 Sekunden ebenfalls einen Stack Superkraft. Insgesamt ist Ushi also ein Segen für Ittos Kit und sollte so oft wie möglich eingesetzt werden (am besten alle 10 Sekunden, wenn sein Cooldown erlischt), gerade weil er einfach in Ittos Angriffscombo intergiert werden kann!


    format,gif


    Ushi kann zudem präzise positioniert werden - haltet ihr den Skill gedrückt, könnt ihr die Wurfrichtung genauer bestimmen!


    format,gif


    Seine Spezialfähigkeit "Schrecklicher Oni-König – Itto bricht vor!" lässt Itto in den Oni-König Modus übergehen. Er verwendet ab dann seine Kanabou-Keule im Kampf und verursacht damit Geo-Schaden. Seine Angriffsgeschwindigkeit wird erhöht, und sein Angriff wird basierend auf seiner Verteidigung erhöht – um bis zu über 100% seiner VTD auf Talentstufe 10! Die konvertierte VTD von Itto wird dabei für die Konversion gesnapshottet, d.h. solltet ihr seine Verteidigung gebufft haben (z.B. durch Gorou), gilt der Effekt dann für die Gesamtdauer der Ult!

    In diesem Modus sorgen nun auch die Treffer 1 und 3 seiner Standardcombo dafür, dass Itto einen Stack superstarke Superkraft erhält – das bedeutet also, dass ihr in einer normalen Combo nun 4 statt nur 2 Stacks erhaltet und damit noch schneller die volle Arataki Kesagiri Combo auf eure Gegner loslassen könnt. Beachtet auch, dass Itto in dieser Form verwundbarer wird: Seine Resistenzen sinken um 20%! Zudem wird der Modus abgebrochen, sobald ihr Itto auswechselt. Da Itto in diesem Modus am meisten Schaden verursacht, möchtet ihr ihn natürlich so lange wie möglich aufrechterhalten (maximal 11 Sekunden) und dann möglichst viele Arataki-Kesagiri-Combos entfesseln. Wie eine volle Combo dann in diesem Ult Modus aussieht, seht ihr hier:


    format,gif


    Insgesamt sieht man also, dass Ittos Kit sich um die Wechselwirkung seiner Ult, seiner Normalangriffe und seiner Heftigen Schläge dreht – zwar sind die Normalangriffe und die Heftigen Schläge in der Arataki Kesagiri Combo der Kernpunkt seines Kits, ohne seine Ult fehlt Itto aber der große Punch. Ihr wollt diese also so oft wie möglich einsetzen und so lange wie möglich ausreizen – Itto braucht also hohe Fieldtime, um seinen hohen Schaden zu verursachen, und ebenfalls eine Art von Energieversorgung im Team: Denn die 70 Energiekosten seiner Ult sorgen dabei dafür, dass Itto unter Umständen Energieprobleme haben kann (mehr dazu in der zweiten Sektion). Während der bis zu 7 Sekunden, die Itto zwischen seinen Ults downtime hat, kann es also erforderlich sein, mit seinen Teammitgliedern für ihn Energie zu generieren.


    Ittos zweite große Besonderheit ist seine Skalierung mit Verteidigung: Sowohl sein Aufstiegstalent als auch seine Ult selbst sorgen dafür, dass Itto Bonusschaden basierend auf seiner Verteidigung ausrichtet. Diese Skalierung ist besser als die Skalierung auf Ittos niedrigen Basisangriff, sodass es immer besser ist, Itto auf Verteidigung zu spielen, um seinen Schaden zu maximieren – er umgeht damit das Split-Scaling Problem, das andere Charaktere (wie Albedo) unter Umständen haben können.

  • format,png

    Im folgenden Abschnitt findet ihr meine Evaluation zu Ittos Combat Rollen:


    format,png

    DPS (A):

    Ittos Schaden ist mehr als nur akzeptabel! Ohne seine Ult ist seine Skalierung leider nur mittelmäßig, aber genau darauf ist sein Kit ja ausgelegt: Die Ult aktivieren und dann abwechselnd durch seine Normalangriffs-Combo (N4) in Combo mit Ushi (E) Stacks Superstarke Superkraft aufbauen und sie dann in seiner Arataki Kesagiri Combo (Heftige Schläge Combo) entfesseln. Als Onfield DPS mit hoher Fieldtime ist Itto in seinem Element – es ist seine mit Abstand beste Rolle und die präferierte Itto-Spielweise, legt euer Team also auf ihn aus!


    BURST (B):

    Ittos Spielweise als DPS und als Burst lässt sich eigentlich nur in einem Detail unterscheiden: Als DPS ist Itto zentrales Mitglied des Teams, das von den Supportern unterstützt werden soll. Als Burst ist Itto Teil des Teams, das mit anderen Bursts oder einem anderen DPS harmonieren muss – und das macht er weniger gut als die DPS Rolle. Ittos Kit ist grundsätzlich mit der Rolle eines Bursts kompatibel – er kann nur für den Einsatz seiner E, die erstaunlich guten Schaden verursacht, und die Ult, in der er dann 11 Sekunden lang seine Combos entfesselt, gespielt werden, braucht dafür aber deutlich mehr Fieldtime als andere Bursts, deshalb ist er hier nur durchschnittlich zu empfehlen und eigentlich nur im Kombination mit maximal einem weiteren Burst oder DPS, da die Rotationen sonst zu lange werden.


    ENABLER (-):

    Als Geo Charakter kann Itto nur Kristallisierungs-Reaktionen auslösen und keine anderen Reaktionen vorbereiten. Er ist also nicht als Enabler zu spielen.


    BATTERY (B):

    Itto generiert über Ushi relativ solide Energie – nicht extrem viel, aber auch nicht gerade wenig, und als DPS ist diese Energie immer gerne gesehen. Insgesamt also eine durchschnittliche Performance, als Batterie muss Itto aber bisweilen nicht gespielt werden.


    SUPPORT (C):

    Itto kann das Team vorwiegend über Ushi unterstützen: Die Ablenkung und Verspottung der Gegner, die dann den kleinen Stier angreifen, ist je nach Teammitglied ein netter Bonus. Wirklich viel unterstützt Itto ansonsten nicht – es ist eindeutig, dass Itto eher von anderen Charakteren unterstützt werden soll als anders herum.


    HEALER (-):

    Itto hat keine Heilfähigkeiten und ist daher für die Rolle als Healer im Team nicht vorgesehen.


    FAZIT:

    In der Gesamtbewertung ist zu sagen, dass Itto also als Main-DPS mit hoher Field-Time gespielt werden sollte. Seine Fähigkeiten funktionieren zum Großteil nur, wenn Itto selbst auf dem Feld ist, und seine Combos und Ult verlangen eine aktive Spielweise – ihr baut also euer Team im Idealfall um Itto herum, anstatt ihn in ein existierendes Team zu integrieren. Zwar kann Itto in Kombination mit einem weiteren DPS oder Burst grundsätzlich funktionieren, weil er durch seine Energiekosten und seine Downtime auf der Ult (bis zu 7 Sekunden) ein Fenster für andere Charaktere offenlässt, beide Probleme können aber statt von einem DPS viel besser von einem Team, das Itto supportet, gelöst werden. Ich empfehle daher, Itto also einzigen Main-DPS in einem Team zu spielen, dass sich voll und ganz um ihn dreht. Wichtig ist auch zu sagen: Da Itto mit Verteidigung skaliert, lohnt es sich als einen von wenigen Charakteren, auch über Level 80/90 zu leveln – Verteidigung skaliert bis Level 90 nämlich sehr gut (im Gegensatz zu Angriff)!

  • format,png

    Itto als Main-DPS erfordert wie viele andere DPS Charaktere ein erhöhtes Investment. Er braucht also hoch gelevelte Talente, Artefakte und eine hoch gelevelte Waffe, um zu funktionieren. Wie das genaue Setup aussehen kann, erfahrt ihr in diesem Abschnitt.


    format,png


    Wie bereits in der ersten Sektion ermittelt dreht sich Ittos Kit um die Wechselwirkung seiner Normal- und Spezialangriffe. Seine Talentpriorisierung ist entsprechend eindeutig: Seine Normalangriffe und seine Ult sind mit hoher Priorität zu leveln, da der Schaden der Elementarfähigkeit aber nicht zu vernachlässigen ist, sollte sie ebenfalls mindestens auf Stufe 6 gebracht werden. Ansonsten ist – wenn ihr exakt eine Krone an Itto verteilen möchtet – der Normalangriff leicht zu priorisieren. Eine finale Itto Talentkonstruktion könnte also 10-8-9 sein, oder in einer minimalistischen Variante 8-6-8.


    format,png


    Ittos Waffensituation ist durch sein Skalieren mit Verteidigung besonders - es gibt einige Waffe, die auf Itto nicht gut funktionieren, und dafür Waffen, die bisher auf anderen Charakteren nicht gut funktioniert haben und stattdessen auf Itto wirksam sind.


    ★★★★★

    Der Rothorn-Steinbrecher ist Ittos beste Waffe – Punkt. Sie ist seine Signaturwaffe, wurde extra mit ihm zusammen ins Spiel genommen und bringt Kritschaden und Verteidigung mit sich – genau die zwei Stats, die Itto am meisten braucht. Keine andere 5-Sterne Waffe kommt da heran, lediglich der Stolz des Himmels wäre eine 5-Sterne Waffe, die ich überhaupt auf Itto empfehlen kann. Da Itto Energieprobleme haben kann (aber keine großen), kann die Waffe funktionieren, wenn ihr die anderen Alternativen nicht habt – allerdings sind die 4-Sterne Alternativen, die ich gleich präsentiere, auf erhöhten Verfeinerungsstufen tatsächlich sogar stärker als diese 5-Sterne Waffe!


    ★★★★

    An 4 Sterne Waffen hat Itto aktuell zwei Optionen: Das Knochenschwert aus dem Battle Pass ist fantastisch und ist die zweitbeste Wahl auf Itto gleich nach dem Steinbrecher (der gegen ein Verfeinerung 5 Knochenschwert auch nur um 5-15% (je nach Build) gewinnt!). Die Skalierung mit Schadens-Bonus-% ist perfekt für Itto, da sie auch ohne Angriffsbasis funktioniert, und der KT Substat ist für Itto solide, da ihr dann einen KSCH Helm verwenden könnt.

    Als F2P Waffe empfehle ich ausdrücklich den Weißen Schatten, der auf hohen Verfeinerungsstufen gar nicht so weit hinter dem Steinbrecher und dem Knochenschwert liegt und den Stolz des Himmels sogar übertreffen kann, da auch er das für Itto perfekte VTD%-Scaling mit sich bringt.


    format,png


    Mit Version 2.3 gibt es ein neues Artefaktset - die Schale der üppigen Träume - und wie schon für Albedo ist es auch für Itto perfekt! Es erhöht als Basis die VTD um 30% bei zwei Teilen, und generiert bei vier Teilen den Effekt "Neugier", bei der bei Treffern mit Geo-Schaden bis zu 4-fach stapelbar ist und 6% VTD und 6% Geo-Schaden als Bonus pro Stapel gibt - 24%VTD Bonus und 24% Geo-Schaden-Bonus ist perfekt für Itto und demnach ist es wenig verwunderlich, dass es sein bestes Set ist.


    Habt ihr Probleme, vier gute Teile des neuen Sets zu erfarmen, empfehle ich eine Kombination aus 2x Schale der üppigen Träume für 30% VTD Bonus und 2x Archaischer Fels für 15% Geo-Schadens-Bonus. Zwar ist dieses Set alleine auf dem Papier dem obigen durch den Effekt deutlich unterlegen, habt ihr aber sehr schlechte Teile des vollen oberen Sets, ist es eine spielbare Alternative.


    Ansonsten kann das Umgekehrter Meteor Set noch eine Alternative sein – Itto sollte, damit er nicht aufgrund von niedrigem LP-Stand ausgetauscht werden muss, mit einem Schild-Charakter gespielt werden, daher kann die Kondition für den Schadensbonus des Sets (das vor allem die für Itto wichtigen Heftigen Schläge des Arataki Kesagiris verstärkt) gut erfüllt werden.


    format,png


    An Artefakt-Stats und Substats ist die Verteilung von Itto recht eindeutig: Eine Verteidigungs-Uhr gibt den größten Bonus auf seinen Schaden, da er damit deutlich besser skaliert als mit ANG%, zudem sind ein Geo-Schadensbonus Kelch und ein Kopfteil mit KT/KSCH (je nach dem, was euch näher an ein 1:2 Verhältnis von KT:KSCH bringt) optimal.

    Bei den Substats sieht es dann ähnlich aus: Kritische Substats (KT/KSCH) haben die höchste Priorität vor Verteidigungs-Substats und Aufladerate. Itto benötigt, um reliabel ulten zu können, zwischen 120 und 150%. Je nachdem, ob ihr weitere Geo Charaktere mit Itto zusammenspielt (was ihr tun solltet, siehe Sektion 5!) oder designierte Batterien dabeihabt, sinkt diese Anforderung eher in Richtung der 120%, kann aber ohne beides entsprechend höher sein. Ich empfehle eher, sich in der Mitte anzusiedeln (135% ER) und dann das Team entsprechend um Itto auszurichten.

  • format,png

    Natürlich ist es auch wichtig, das maximale Potenzial eines 5 Sterne Charakters zu analysieren. Ändert sich das Kit sehr, wenn man ein oder mehrere Sternbilder hat? Wie sieht der Charakter aus, wenn man ihn auf maximalem Sternbild hat?

    Für Itto gilt hierbei: Seine Sternbilder sind ein netter Bonus, er funktioniert allerdings auch ohne Sternbilder bereits hervorragend!


    Sein erstes Sternbild verleiht Itto nach Einsatz einer Ult direkt 2 Stacks Superstarke Superkraft und zusätzlich eine Sekunde später 3 weitere Stacks alle 0,5 Sekunden. Hier erhält Itto also ohne großes Stack-Management leicht viele Stacks nach Einsatz der Ult hinzu. Je nach dem, wie gut ihr im Management von Stacks generell seid, kann dies ein hoher oder mittlerer Schadensbonus sein. Insgesamt also ein solides Sternbild!


    Sein zweites Sternbild befasst sich mit seiner Energiegewinnung: Zum einen wird der Cooldown seiner Ult reduziert, sodass Ittos Fieldtime noch höher ausfallen kann, zudem stellt sie Energie wieder her – dies geschieht abhängig von weiteren Geo-Charakteren im Team, sodass bei zwei weiteren Geo Charakteren bis zu 4,5 Sekunden Cooldown Reduktion möglich ist, und bis zu 18 Energie wiederhergestellt werden kann. Das kann Ittos Anforderungen an Aufladerate um 20-30% senken, sodass mit einer Geo Batterie im Team und den Geo-Charakteren, die für dieses Sternbild sowieso im Team sein müssen, GAR KEINE Aufladerate mehr auf Itto nötig ist. Einer hervorragende Quality of Life Constellation, die auch euren Damage erhöhen kann, wenn ihr vorher Energieprobleme hattet oder die Aufladerate Substats in Schadenserhöhende Substats umwandeln könnt.


    Ittos drittes Sternbild erhöht das Level seiner E um 3. Ein netter Bonus, aber insgesamt nichts Besonderes.


    Sein viertes Sternbild erhöht nach Ablauf seiner Ult die VTD aller Truppenmitglieder 10 Sekunden lang um 20% und ihren Angriff um 20%. Hier erhält Itto zusätzliche Supportqualitäten, um seine Supports in ihrem Schaden zu unterstützen. Da aber Ittos Downtime mit seinem zweiten Sternbild bereits sehr kurz ausfällt, ist vor allem zu erwähnen, dass der Buff auch für sich selbst gilt und er sich so selbst verstärken kann (was vermutlich relevanter ist als die Supports). Insgesamt durchschnittlich.


    Das fünfte Sternbild erhöht das Level seiner Ult um 3. Als zentraler Bestandteil des Kits ist jedes Ult-Level gerne gesehen, insgesamt eine sehr solide Konstellation.


    Das sechste und finale Sternbild erhöht Ittos Kritischen Schaden um 70% (!) und sorgt dafür, dass mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% bei Einsatz eines Arataki Kesagiri Schlages kein Stack Superstarke Superkraft verbraucht wird. Ein würdiges 6. Sternbild, das Itto zum kompletten Unga-Bunga Charakter werden lässt, der quasi nonstop seine Heftigen Arataki Kesagiri Schläge spammen kann. Es ist nicht ganz so overpowert wie zum Beispiel das sechste Sternbild von Eula, aber alles in allem solide!


    Insgesamt sind seine Sternbilder allesamt solide, auch das 6. Sternbild ist ein würdiger Abschluss. Ich kann euch allerdings nicht mit gutem Gewissen empfehlen, für die Sternbilder zu gehen – gerade im hohen Bereich ist die Anzahl der Primos, die nötig sind, sehr hoch und der Bonus Schaden nicht so extrem. Wollt ihr unbedingt Sternbilder für Itto, sind seine ersten beiden Sternbilder solide dafür und ein guter Punkt, um Itto stärker zu machen, zudem sind Sternbild 3 und 4 nicht so wahnsinnig stark, dass ihr nach Sternbild 2 bedenkenlos aufhören könnt. Er funktioniert aber – wie bereits erwähnt – auch ohne Sternbild hervorragend!

  • format,png

    Als Main-DPS solltet ihr euer Team um Itto herumbauen. Da Geo zudem relativ eingeschränkt ist, was die Reaktionen angeht, gibt es im Endeffekt nur ein oder zwei Teams, die Itto perfekt ausspielen – und sich sehr ähnlich sind. Das Mono bzw. Triple Geo Team mit 3 bzw. 4 Geo Mitgliedern.


    format,png


    Itto als Geo DPS profitiert von keinen großartigen Reaktionen, also geht es nur darum, seinen Geo-Schaden weiter zu verstärken und seine Skalierungsfähigkeiten Statuswerte weiter zu verbessern, aber gleichzeitig auch dafür zu sorgen, dass er seine Ult so oft einsetzen kann wie möglich. Ein Team aus mindestens einem weiteren Geo-Charakter ist also ideal, und niemand eignet sich hier besser als der ebenfalls neue Charakter Gorou – Gorou verstärkt die VTD und den Geo-Schaden seiner Teammitglieder, sodass er als Buffer in diesem Team agieren kann. Seine Buffs werden besser und umfassender, wenn er mit 2 bzw. 3 Geo Charakteren gespielt wird, deshalb ist es ratsam, dies auch zu tun. Als einzige Batterie könnte Gorou nicht ausreichen, deswegen ist eine Geo Batterie idealerweise in Form von Albedo perfekt – alternativ kann hier auch der Geo-Hauptcharakter verwendet werden oder Ninguuang, Albedo funktioniert dank seiner VTD-Skalierung und dank seiner geringen Fieldtime aber am besten. Im letzten freien Slot ist dann ein Heiler zu empfehlen – hier sind am besten Bennett oder Diona geeignet, die neben der Heilung noch Buffs (Bennett) oder ein Schild (Diona) mit sich bringen). Gorou kann ab Sternbild 4 selbst bereits heilen, ebenso könntet ihr ohne Heiler spielen, dann wäre der Slot wieder frei für einen weiteren Charakter. Das kann dann zum Beispiel für ein volles Geo Team Zhongli sein, der mit seinem Schild und Widerstandsdebuff das Team gut unterstützen kann, alternativ sind auch Raiden oder Fischl als Hybridcharaktere aus off-Field Schaden und Energiegeneration eine solide Wahl.

    Die Standardrotation ist dabei extrem simpel: Zuerst die Buffs (vor allem durch Gorou), dann die Off-Field Fähigkeiten (Albedo), dann Ittos Rotation (inklusive Ult, die die Verteidigungsboni snapshottet) und dann wieder durch die Supports rotieren und Energie für Itto generieren.

  • format,png

    Itto ist also ein sehr besonderer Charakter: Er ist der erste 5-Sterne Geo DPS und ermöglicht daher das Bauen von neuen Teams – gerade in Kombination mit Gorou und einem weiteren Geo-Charakteren funktioniert Itto wunderbar. Seine Combos sind nicht schwer zu lernen und machen extrem viel Spaß – die Animationen sind hervorragend und die Ausführung der Arataki Kesagiri Angriffe in seiner Ult extrem zufriedenstellend. Zudem ist sein besonderes Skalieren mit Verteidigung eine nette Abwechslung zum klassischen ANG-KRIT Meta, das Genshin bis vor wenige Patches noch hatte. An Waffen wie Artefakten hat Itto verschiedene Auswahlmöglichkeiten je nach Lust auf Farming und finanziellem Investment des Spielers – für Itto findet sich für Whales, Low-Spender wie F2P eine solide Waffe.

    Das Teambuilding für Itto ist aktuell sehr eindeutig – das ist ein Vor- aber auch gleichzeitig ein großer Nachteil. Itto braucht keine der besten Supports im Spiel (weder Xingqiu noch Xiangling noch zwingend Bennett), sodass ihr diese für den Abyss in einem zweiten Team spielen könntet. In einer 3 bzw. 4 Geo Konstellation ist das Team allerdings nicht flexibel anpassbar und kann gegen Schildgegner (z.B. Abgrundboten oder -Sänger) große Probleme haben, zudem ist das Team auf einen fixen Geo-Kern um Itto und Gorou fixiert und verliert bereits viel Potenzial, wenn Gorou fehlt. Erst mit einem C4 Gorou ist das Teambuilding ausreichend flexibel. Ansonsten ist Itto aber ein sehr solider Charakter, der vor allem von Design und Spielstil her sehr vielen Leuten großen Spaß bereiten wird!


    Euch hat der Artikel gefallen und ihr möchtet Ryden_Re unterstützen? Hier findet ihr meine Social Links & Möglichkeiten für Support! :)

  • BigFatJoe

    Hat das Thema freigeschaltet