Umriss des im dichten Wald schleichenden Fuchses


  • „Nachricht an dich. Ich habe zwei Portionen von Dattelsüßigkeiten aus der Wüste mitgebracht, mit deren Hilfe deine Kräfte Tag und Nacht wieder aufgefüllt werden können. Vielen Dank für deine Geduld beim Unterrichten und Betreuen von Collei. Viel Glück bei deiner Arbeit und viel Erfolg bei Colleis Studium.“

    – Eine anonym geschriebene Nachricht, die unter einer Süßigkeitenschachtel auf dem Tisch im Büro des Waldhütermeisters zurückgelassen wurde.


    Tighnari

    Wanderer im Grünen

    Waldhütermeister vom Avidya-Wald

    Dendro

    Vulpes Zerda


    format,jpg


    Wer im Avidya-Wald auf allerlei Unglück trifft, kann sich glücklich schätzen, wenn er auf den Waldhütermeister namens Tighnari trifft.

    Aber wenn man in Schwierigkeiten gerät, weil man Dummheiten macht, ist das leider ein gemischtes Glück.

    Tighnari löst Probleme schnell und auf die professionellste Weise, während er den Kurs auf die strengste Weise unterrichtet.

    Es wird gesagt, wer den Regenwald missachtet, landet letzten Endes in Schwierigkeiten. Wer den Waldhütermeister unterschätzt, kann dem Kurs zum „Regelwerk zum Überleben in der Wildnis“ nicht entkommen.

    Eigentlich sind das alles nur Gerüchte. Aber in Wirklichkeit brauchst du dir keine Sorgen zu machen, wenn du mit Tighnari umgehst. Beim klarem Verstand kannst du seine Lehren definitiv verstehen.

    Was die unverbesserlichen Leute angeht ...

    „Schade, mein Hauptfach ist Botanik. Dummköpfe zu unterrichten ist nicht meine Stärke.“


    format,jpg