Schwert Drachenschrei oder Schwert der Verderbnis für Keqing

  • Moin zusammen,


    bin mir wie im Titel etwas unsicher welche der Beiden Waffen geeigneter für Keqing ist

    und wollte mal die Meinung anderer Spieler hören was sie nehmen würden. Das Schwert der Verderbnis ist auf Verfeinerungsgrad 5.


    Ferner hätte ich noch ein Steinschneider-Prototyp und eine Flöte zur Hand.

    Abenteuerstufe: 51

    Weltstufe 7

    Aktuelles Team: Barbara//Keqing//Klee//Ganyu

  • hab gelesen, dass das Schwert der Verderbniss sein Verfeinerungsgrad wieder verlieren soll, nach dem Dragonspine-Event (evt weiss jmd mehr), ist ansonst ne schöne Waffe, nutze sie mit Bennett. Die anderen beiden sind auch im Gebrauch.

  • Das Schwert hat bei mir immer noch den Verfeinerungsgrad 5 und das Event ist doch zuende oder? :/

    Finde das aber auch Top, kommt aber sicher auch auf die eigene Spielweise mit an, würde einfach vergleichen und schauen was dir mehr zusagt.

  • Also die Aktion ist beendet und der Grad ist erhalten geblieben.

    Abenteuerstufe: 51

    Weltstufe 7

    Aktuelles Team: Barbara//Keqing//Klee//Ganyu

  • Das "Problem" bei dem Verderbniss-Schwert ist, dass es Aufladerate als Stat hat. Darurch eignet es sich eher für Supporter wie Bennet oder Jean. Andererseits ist der Bonus der Waffe, ziemlich gut geeignet für DPS (Schaden 32% + KT 12% für Elementarfähigkeiten). Ich persönlich habe mich dagegen entschieden, denn Kequin braucht keine Aufladerate. Ich spiele sie meist in Kombination mit Fischl, wodurch ihre Ulti schon wieder aufgeladen ist, bevor der Cooldown abgelaufen ist. Aber auch ohne Elektro Sub DPS, lädt die Ulti schnell genug auf.


    Drachenschrei ist meiner Meinung nach besser für Kequin geeignet. Es hat ATK als Stat und erhöht außerdem den Schaden an Gegnern, die von Elektro und Feuer betroffen sind um 20% (Verfeinerung 1). Wenn du Kequin also zB in Kombination mit Bennet oder Xiangling spielst, hat der Gegner meist entweder das Feuer oder das Elektro Attribut auf sich - was deinen Schaden steigert.


    Ich würde in deinem Fall also zum Drachenschrei tendieren.

  • Drachenschrei sollte besser sein wenn man auf Elektroschaden spielt ( E + E)

    Flöte sollte stärker sein wenn man sie auf Physischenschaden spielt ( E + Aufgeladenen Schlag)


    Und anbei noch eine Info da die bei manchen zur verwirrung sorgt:


    Schaden der Elementarfähigkeiten = Schaden der E - Fähigkeit erhöhrt, sonst keiner

  • ERstmal danke für die vielen Tipps, werde die dann zu herzen nehmen.

    Abenteuerstufe: 51

    Weltstufe 7

    Aktuelles Team: Barbara//Keqing//Klee//Ganyu